Wertausgleich meiner Arbeit

Selbstzahler

Hierzu zählen alle Patienten, die einer

gesetzlichen Krankenkasse angehören und

keine Zusatzversicherung für eine Heilpraktikerbehandlung abgeschlossen haben. Abgerechnet wird nach Zeittakt. 1,25 Euro pro Minute. Also 1h = 75,00 Euro.

Foto: A. Psoch
Foto: A. Psoch

Abrechung nach GebüH (Gebürenordnung für Heilpraktiker)

Alle Patienten mit einer Zusatzversicherung für eine Heilpraktikerbehandlung und Privatpatienten mit entsprechender Vertragsklausel können sich eine Rechnung nach der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker) ausstellen lassen. Diese Kosten werden dann ganz oder teilweise zurück erstattet.


Bürokratie

Vor Behandlungsbeginn unterzeichnen wir unsere Honorarvereinbarung mit dem genannten Stundensatz von 75,-Eur und der Wahl des Abrechnungsverfahrens.

Zur Reduzierung der Bürokratie zahlen Selbstzahler ihren Ausgleich direkt nach der Sitzung und erhalten eine Quittung.

Foto: A. Psoch
Foto: A. Psoch